Vergriffene Titel

Asmodis

In Asmodis Haus
Eddie M. Angerhuber
Paperback, 164 Seiten

Inhalt

Geheimnisvoll erotische Dämonen, Wanderer zwischen den Welten, nebulöse Landschaften, die von verzaubernder Musik und aromatischen Düften durchzogen sind – dies sind nur einige der Versatzstücke, mit denen Eddie M. Angerhuber lyrisch-morbide Geschichten erschafft, Geschichten, die fast schon den Charakter schwarzer Märchen haben, denn meist enden sie in Tod und Wahnsinn und ziehen den Leser in einen unbesiegbaren Strudel. Liebhaber schwarzer Romantik werden von der Bildhaftigkeit der Geschichten begeistert sein. Neben In Asmodis Haus befinden sich weitere unveröffentlichte Texte in diesem ersten Buch Angerhubers, u.a. Lysianthus, Totenbretter, Die weiße Rose und Der Schlüssel


 

Nachtmarkt

Nachtmarkt Voodoo
Andreas Ackermann
Paperback, 200 Seiten, im Schuber

Inhalt

Diese rasante Erzählung entführt den Leser auf den Nachtmarkt, wo bekannte Zitate aus Literatur und Musik zu einer neuen mystischen Welt verwoben werden, in der der Protagonist Maximillan Meissner dem sogenannten Traumfänger begegnet. Plötzlich fällt auf ihn der Verdacht, jenes Phantom zu sein, das nachts durch enge Gassen streicht und als wiedergeborener Jack the Ripper zahllose Opfer fordert. Der Versuch, seine Unschuld zu beweisen, bringt ihn in immer größere Gefahr.


 

R´Lyeh

R´ LYEH
Anthologie (Hrsg. Bernd Jans)
Heft, 59 Seiten

Inhalt

Anlässlich des 100. Geburtstags H.P. Lovecrafts veröffentlichte Bernd Jans diese Anthologie lovecraftscher Geschichten.
Umgestürzte Bäume – Matthias Deigner
Dämmerung – Christel Scheja
Sturmnacht – Bernd Jans
Der Beoabachter – Matthias Deigner
Der Inquisitor des Westens – Jörg Kleudgen


 

Der_Alp

Der Alp
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleudgen)
Paperback, 97 Seiten

Inhalt

DER ALP zeigt sich stärker auf den Themenbereich Gotischer Horror fixiert, als der vorhergehenden Band FISCHAUGEN IM DÄMMERLICHT. Geschichten wie Der Foliant, Die dunklen Schwingen der Erkenntnis und Bilder im Spiegel orientieren sich sehr stark am Vorbild H.P. Lovecraft. Die Reinkarnation des Bösen ist gar der Versuch einer Fortsetzung von Lovecrafts Das Grauen von Dunwich.

Vorwort; Der Puppenmacher; Reinkarnation des Grauens; Martin, Das letzte Mal; Staub; Der Foliant; Die schwarzen Schwingen der Erkenntnis; Phantasie über Motiv; Lucrezias Mutter; Der See; Bilder im Spiegel; Affenliebe


 

Fischaugen

Fischaugen im Dämmerlich
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleudgen)
Paperback, 193 Seiten

Inhalt

FISCHAUGEN IM DÄMMERLICHT enthält neun Geschichten aus dem Spektrum der Phantastischen Literatur, begonnen bei der Parabel Der Tisch bis hin zum komplexen Kurzroman Totenwasser. Durch seine professionelle Ausstattung ist das Buch zu einem Geheimtipp in der Phantastikszene geworden..

Angst, Der Tisch, Blut eines Liebenden, Realismus, Der Kunsthandwerker, Weingeist, Totenwasser, Zeit der Stasis, Im Labyrinth der Zeit


 

Arkham

Arkham und andere Orte des Grauens
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleudgen)
Paperback,164 Seiten

Inhalt

ARKHAM versammelt kurze, exklusive Erzählungen von Jörg Kleudgen, Michael Knoke, Michael Siefener, Jakob Bellthal, Tobias Bachmann, Boris Koch, Christian Dörge und Uwe Voehl mit Essays von Arnold Reisner und Michael Dettenberger. Stimmungsvolle illustriert ist diese Lovecraft-Hommage von Lars A. Hermann.
H.P. Lovecraft: Meister des Horrors oder mehr? – Arnold Reisner
Nacht über Arkham – Jörg Kleudgen
Du – Michael Knoke
Innsmouth’s Schatten – Michael Siefener
Treibgut – Michael Bellthal
Das Medaillon aus der Zeit – Tobias Bachmann
Begonnene Fragmente – Lars A. Hermann
Die geheime Identität der Großen Alten – Michael Dettenberger
Howard – Boris Koch
Der zerrissene Fisch – Christian Dörge
Fischland – Uwe Voehl


 

Liber

Liber XIII
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleugen)
Paperback, 169 Seiten

Inhalt

Diese Geschichten-Sammlung enthält Beiträge, die sich, wie schon sein Vorgänger Arkham und andere Orte des Grauens, an das Schaffen des H.P. Lovecraft anlehnen.

Liber XIII, Convert 2027, Die Bibliothek des Dr. Serög, Stille und Licht, Der Wanderer durch die Zeit, Das Herz der Nacht, Leben und Tod, Trapezohedron, Im Felsenmeer, Spiegel, Zwei Birnbäume


 

 

Quartaly1

Quarterly Arcana Nr. 1 (Herbst 1994)
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleudgen)
Heft, 48 Seiten

Inhalt

DQUARTERLY ARCANA wird ein dreimonatlich erscheinendes Magazin sein, in dem ausgewählte Texte junger Autoren erscheinen. Der Themenschwerpunkt soll auf gotischen Horror liegen. Der erste Band enthält Erzählungen von Peter Würl, Stefan Grimm, Frank Festa, Jörg Kleudgen und anderen.

Im Morgengrauen; Nicht im Herbst mit den Müden; Am See; Gregoryanische Gesänge. Von und über Pascal Gregory; Zombies mit Magenbeschwerden; Interview mit Pascal Gregory von Jörg Kleudgen; Schwingen des Wahns; Freddy; Reinkarnation


 

 

Quartaly2

Quarterly Arcana Nr. 1 (Winter 1994)
Anthologie (Hrsg. Jörg Kleudgen)
Heft, 52 Seiten

Inhalt

QUARTERLY ARCANA ist ein dreimonatlich erscheinendes Magazin, in dem ausgewählte Texte junger Autoren erscheinen. Der Themenschwerpunkt liegt auf gotischen Horror.

Totenwache; Der Schneeschieber; Hirnsex (Interview); Im Fleiscehrladen; Die Hodenstaude; Inneres Empfinden; Prometheus unter den Blinden; Inkubation


 

Steine

Steine
Tobias Bachmann
Paperback, 114 Seiten

Inhalt

In drei Kapitel unterteilt, erzählt Tobias Bachmanns erste Veröffentlichung, die Novelle STEINE, eine spannende Geschichte im Stil August Derleths Cthulhu-Romanen. Dabei bedient er sich zwanglos höchst vertrauter Motive und spannt eigenwillig einen Bogen von der Vergangenheit in die nahe Zukunft


 

Frequenz

Tödliche Frequenz
Wallace D. Byron
Heft, 76 Seiten

Inhalt

Mit diesem Band erwartet den Leser eine Sammlung unheimliche-phantastischer Geschichten, die sich zwischen den Werken eine E.T.A Hoffmann und Kafka schwanken.


 

Klang

Der Klang der Stille
Frank Eschenbach
Paperback, 384 Seiten

Inhalt

Frank Eschenbachs epischer Roman DER KLANG DER STILLE führt den Leser in die Einsamkeit Kanadas, doch bedeutet auch eine Reise in Psyche des Erzählers und setzt sich kritisch mit der Thematik der Umwelt- und Kulturzerstörung auseinander.
Ein moderner Roman mit lebendigen Charakteren, die sich in einer düsteren Geschichte um eine Serie von mysteriösen Mordfällen wiederfinden.


 

Jenseits

Jenseits von Gut und Böse
Frank Eschenbach & Jörg Kleudgen
Heft, 113 Seiten

Inhalt

JENSEITS VON GUT UND BÖSE ist als Roman in einer Zusammenarbeit von Frank Eschenbach und Jörg Kleudgen entstanden, wobei nach dem Synergie-Effekt das Ergebnis mehr war, als nur die Summe des Ideenpotentials beider Autoren. Die Geschichte, erzählt aus der Sicht des psychische kranken Stanley, führt den Leser von Neuengland nach Australien und ist verbunden mit vielen Anleihen aus der Welt Lovecrafts. Somit ist der Roman sicherlich einer der Höhepunkte im GOBLIN PRESS-Programm.


 

Hagazussa

Hagazussa
Marco Meier & Jörg Kleudgen
Paperback, 156 Seiten

Inhalt

Uns umgeben eine ungeheure Zahl heidnischer Bräuche und Riten, Glauben und Aberglauben, Wissen und Halbwissen; eine Fülle von Rätseln, deren Ursprung wir längst vergessen haben und denen nachzugehen uns meist die Zeit fehlt.

Im vorliegenden Roman begegnen die beiden Erzähler einem ihrem rationalen Weltbild widersprechenden Mysterium. Die Konfrontation mit diesem löst unheimliche Ängste und innere Konflikte aus.

Ein außergewöhnliches Romanexperiment zweier Jungautoren, die aus lockerem Briefkontakt einen spannenden, zusammenhängenden Fantasy-Roman und damit den dunklen Mächten auf den Leib rücken.


 

Ybh

Die Ybh-Fragmente
Bernd Jans & Jörg Kleudgen
Heft, 44 Seiten

Inhalt

Nach einer Expose und Zeichnungen von Bernd Jans entstand dieser Roman um eine mehr als merkwürdige Reise. Hieronymus Quart, ein Alchimist, entdeckt in einem eingestürzten Turm die Aufzeichnungen eines Unbekannten. Hierin wird die magische und unglaubliche schöne Stadt YBH beschrieben. Quart beginnt mit der Suche…
YBH ist ein Zusammenschnitt mehrerer Tagebücher und Notizen.


 

365

365 Grad
Boris Koch & Jörg Kleudgen
Paperback, 250 Seiten

Inhalt

Byron Cook, Assistent des großen Ägyptologen Prof. Malstrom traut seinen Augen nicht, als er erkennt, dass sein Mentor in der Lage ist, altägyptische Inschriften in kürzester Zeit zu übersetzten. Als der Professor verschwindet, erwarten den jungen Forscher und seine Mitstreiter in einen neuentdeckten Raum unter der Sphinx eine Bedrohung, die nur die Spitze eines Eisberges darstellt, denn hier findet sich der Eingang zu einem unterirdischen Labyrinth, dessen Ausgang in einer fremden Welt zu münden scheint.


 

Wahnsinns

An den Ufern des Wahnsinns
Bernd Jans & Jörg Kleudgen
Heft, 39 Seiten

Inhalt

Bernd Jans‘ AN DEN UFERN DES WAHNSINNS ist keine typische Fortsetzung von DIE YBH-FRAGMENTE, sondern eine Neubearbeitung des Themas unter einem anderen Gesichtspunkt. Jörg Kleudgens NACH JAHRTAUSENDEN bildet den dritten Teil seiner in R’LYEH begonnen und in DER ALP fortgesetzten Trilogie um den Inquisitor des Westens. Eine postapokalyptische Erzählung, die ihr Ende in der Stadt Ybh findet.


 

Cassini

Cassinis Gesänge (mit beigelegter CD)
Uwe Voehl, Michael Knoke & Jörg Kleudgen
Paperback, 128 Seiten

Inhalt

Drei Musiker erwecken mit ihrer Musik ein Geheimnis, das einst den italienischen Gelehrten Cassini bereits faszinierte. Auf der Spur des düsteren Mysteriums gelangen nicht nur sie, sondern auch ihre Hörer in den Bann eines Wesens, das seit Urzeiten darauf wartet, vom fernen Saturn aus das Universum zu zerfressen…


 

Hallig

Hallig Spuk
Uwe Voehl & Jörg Kleudgen
Paperback, 96 Seiten

Inhalt

Was Kaptän J. Bandix von seiner großen Fahrt mitbrachte; Das Phantom im Nebel; Der schwarze Fething; Der Sturmflutmann; Von der verschwiegenen Entdeckung des versunkenen Rungholt; Der Höllenpesel.


 

Spaziergang

Ein Spaziergang im Nebel
Andreas Kasprzak
2 Bände 50, 47 Seiten (im Schuber)

Inhalt

Band 1: Die Kiste im Keller; Der Schwarzteetrinker; Von der Spinne, die kleine Jungen frißt; Nächtliches Erwachen; Die Kettensäge, Der seltsame Mr. Davenport; Ein Spaziergang im Nebel; Die Wasserspeier

Band 2: Die Sünden des Vaters; Die Leichendiebe; Wenn das Käuzchen ruft (mit Malte Schulz-Sembten); Herbst in New York; Whirlpool.


 

Cosmo

Cosmogenesis
Jörg Kleudgen
Paperback, 192 Seiten

Inhalt

Zum dritten THE HOUSE OF USHER-Album „Cosmogenesis“ hat sich eine Reihe von kurzen Erzählungen um die mystische Stadt Cathay angesammelt, die in einem CD-Booklet nicht mehr ausreichend Platz finden würde. Die einzelnen Texte sind inhaltlich miteinander und mit dem zum Album und den geplanten Singels verfassten Erzählungen verbunden.


 

Nachtmahr

Der Nachtmahr
Jörg Kleudgen
Paperback, 310 Seiten

Inhalt

Das die morbide Schönheit Venedigs auch Gefahren birgt, erfährt Ernst Heinrich bereits in den ersten Tagen seines Aufenthaltes, denn ohne sein Dazutun gerät der in ein Netz von bizarren Beziehungen und dringt immer tiefer in den Untergrund der labyrinthischen Stadt vor.


 

Rückkehr

Die Rückkehr des Nachtmahrs
Jörg Kleudgen
Paperback, 102 Seiten

Inhalt

Dreißig Jahre sind vergangen, seit Ernst Heinrich in Venedig einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kam und darüber dem Wahnsinn verfiel, als sein Landsmann Erich Stern auf einer Reise durch Norditalien in den Ruinen des Klosters von San Pietro di Cadore dessen Tagebuch findet. Sicher, gegen Gefahren dieser Art gefeit zu sein, macht er sich auf den Weg nach Venedig…


 

Hölle

Die Hölle
Jörg Kleudgen
Heft, 39 Seiten

Inhalt

DIE HÖLLE UND ANDERE VERLORENE GESCHICHTEN AUS KULL ist eine Sammlung rätselhafter Erzählungen, die alle im weitesten Sinne dem gotischen Horror zugeordnet werden können. Vier Geschichten wurden für diesen Band vollendet, nachdem sie lange Zeit in Vergessenheit geraten waren, hinzugekommen ist ein Essay über den Kurzroman „Totenwasser“ (veröffentlicht in FISCHAUGEN IM DÄMMERLICHT).


 

Fluch

Der Fluch von Mayfield
Jörg Kleudgen
Paperback, 122 Seiten)

Inhalt

„Der Fluch von Mayfield“ schildert die Geschichte einer jungen Frau, die das düstere Geheimnis um das furchtbare Erbe ihrer Familie zu ergründen sucht. Immer enger zieht sich das Netz um die Mayfields, immer tiefer gerät June Mayfield in einen Strudel von Ereignissen, die ihren Höhepunkt in einer erschreckenden Offenbarung finden.


 

Schachtel

Das Grauen aus der Schachtel
Jörg Kleudgen
Heft, 52 Seiten

Inhalt

Wie DIE HÖLLE ist DAS GRAUEN AUS DER SCHACHTEL eine Sammlung von kurzen Geschichten, die das Bild der mythologischen Stadt Kull komplettieren, wobei im Mittelpunkt die Titelgeschichte steht, die ursprünglich als Filmdrehbuch gedacht war. Der Band wurde von Bernd Jans illustriert.

Storys: Das Grauen aus der Schachtel; Die Flut; Die Infektion; Pans Daemonium.


 

Mühlen

Die Mühlen der Zeit
Jörg Kleudgen
Heft, 4 Bände a 51, 51, 59, 51 Seiten (im Schuber)

Inhalt

Nach rund einjähriger Arbeit ist das bislang umfangreichste GOBLIN-PRESS-WERK erschienen. Rund zweihundert Seiten mit Kurzgeschichten Jörg Kleudgens aus dem Jahr 1985 – 1994 sind in der aufwendigen Retrospektive enthalten, illustriert von Thomas Hofmann.

Storys: Band 1: Elfenkrieg; Schrecken der Steppe; Die von Draussen kommen; Der Gottesacker; Der Drachenkopf; Im hohen Alter; Etimummu; Das Haus der Myscars; Löcher; Das Haus des Herrn Otto

Band 2: Lieder vom Tod; Abschied; Die Katzenfrau; Ein vergessener Ort; Die Brut; Rock around the Clock; Des Sammlers letzte Tage; Das Beschworene; Auge und Ohr; Der 25. Februar Abends; Der 4. April Morgens; Der Alte; Im Nebel

Band 3: Der Vorhang; Wolken; Erle und Mühle; Verschwunden; Der Dämon des Herrn Zarro; Der Leser/Die Leiche im Herbststurm; Schlachttag; Unter der See; Nekrolog; Der Rabenbogen; Im Bad; Das Grauen von Kraam; Dahinter; In zwanzig Metern Tiefe; Das Herz der Nacht

Band 4: Villa Noir; Darksite; Unter dem Spiegel des Schweigens; Mr. Vlad; Im Zeitstrom versunken


 

Sturm

Sturmwanderer
Michael Knoke
Paperback, 257 Seiten

Inhalt

„Es geschah fünf Miliarden Jahre nach der Großen Katastrophe, deren Ursache und deren Ausgang längst vom nagenden Zahn der lautlos verstreichenden Zeit aus der menschlichen Erinnerung getilgt worden war. Da zog ein frostiger Sturm über die ewige Ebene, die rostrote Wüste und die weißbekrönten Gebirgsketten des nördlichen Rauhlandes, welche auch Die Endlose Einöde der Kalten Schatten genannt wurde. Zuerst verhängte sich der purpurne Horizont mit aschfarbenen Schlieren, die gemächlich über die hohen Kanten der Argat-Massive glitten, bis selbst das winzige, obschon tintenschwarze Anklitz des Dunkelsterns nicht mehr sichtbar war. Danach formierten sich die Schlieren zu einem ungeheuren Strudel, der das rötliche Tageslicht schluckte, gleich einem Wurmloch, das sich anschickt, Raum und Zeit in seine namenlosen Verschlingungen zu ziehen“

So beginnt Michael Knokes postapokalyptischer Roman „Sturmwanderer“, den er durch die rätselhafte Gestalt, den Wanderer im Sturm, erzählen läßt. Knoke fängt Kosmisches Grauen in einer in fernen Zukunft angesiedelten Geschichte ein und erschafft kraft seiner Phantasie eine grausam-schöne Welt.


 

Träumers

Des dunklen Träumers Wiegenlieder
Michael Knoke
Heft, 4 Bände a 47, 39, 47, 39 Seiten (im Schuber)

Inhalt

“ In DES DUNKLEN TRÄUMERS WIEGENLIEDER zelebriert Michael Knoke alptraumhafte Stimmungen, die sich an den Schrecken E.A. Poes und H.P. Lovecraft ohne Scheu messen können. In seinen Geschichten kommt die jedem Romantiker eigene Sehnsucht nach dem Anderssein zum Ausdruck, die diesen Band nicht nur zu einem oberflächlichen Lesevergnügen, sondern zu einer Reise in eine barmherzigere Traumwelt macht. Neben klassischen Gruselgeschichten enthält der Schuber einige Weird-SF-Erzählungen, in denen die unheimliche Stimmung gegenüber technischen Schilderungen überwiegt.

Storys: Band 1: Die Schattenuhr; Der Schatten gegenüber dem Dachfenster

Band 2: Die Tage des Morgentaus; Handmade; Cybersoul; Eine Welt für sich; Projekt Prometheus; Terminus Zero

Band 3: Das alte Haus; Estella; Die Geschichte der Charlotte M.; Das Hochzeitsmahl; Gesichter der Pein; Ein nepalesischer Nachtmahr; Modtochter; Der uralte Schrecken; ALICE

Band 4: Ich bin Stein; Das Wolfsgewand; Die Heideneiche; Des dunklen Träumers Erwachen – Über Michael Knoke; Michael Knoke stellt sich vor; Ein Interview mit Michael Knoke; Träges Gas


 

Hirn

Hirnstaub
Boris Koch
Paperback, 118 Seiten

Inhalt

Boris Kochs erste Sammlung in Buchform enthält neun Erzählungen, vorwiegend Phantastik, aber auch Grotesken und ein kurzes Theaterstück. Düstere Geschichten, die sich häufig um den Tod, Ängste oder den Wahnsinn drehen. Sie begleiten die Protagonisten an den Abgrund oder darüber hinaus in die Tiefe. Ein Mann jagt Katzen mit dem Auto, zwei Männer wollen den Tod mit List und Magie besiegen, viele Männer lassen sich den linken Fuß am Boden festnageln, ein ganz und gar nicht besinnlicher Nikolaus besucht einen Jungen und der Mann mit den toten Augen übernimmt den Job vom Sandmann auf seine Weise.
Der Band ist illustriert von Nicole Michejew.

Storys: Hirnstaub – eine Art Vorwort; Sonnenaufgang; Der Brief des Mario Schwarzenbauer; „Die Nacht gehört den Katzen!“; Der Hund in der Marktgasse; Todestag; Angst; Aus dem Reisenotizen des Jonathan Mommsen; St.-Nikolaus-Nacht; Der mit den toten Augen; Nachwort von Jörg Kleudgen


 

 

Nek

Nekrotic
Stefan T. Pinternagel
Heft, 2 Bände a ca. 50 Seiten (im Schuber)

Inhalt

Diese zwei Bände Umfassende Sammlung enthält, neben dem Cyberpunk Roman IM NETZ, weitere Erzählungen phantastischer Natur.

Storys: Band 1: Im Netz. Schließen Sie sich an!

Band 2: Alptraum²; Vergißmeinnicht; Flammender Docht; Der Fluch ín der Schachtel; Tag Null (Gedicht); Am Ende ist alles anders


 

Obscura

Phantastica Obscura
Arnold Reisner
Paperback, 148 Seiten

Inhalt

Als „Heimat-Horror“ bezeichnet der Österreicher Arnold Reisner seine kleinen grotesken Geschichten. Sie hinterlassen ein unangenehmens Gefühl, das dem Leser nachhaltig beeindruckt, spielen oftmals in unheimlichen Gebirgslandschaften Österreichs, aber auch in den anonymen Städten. Durch Verzerrung wird die Realität bei Arnold Reisner zu einem Theater des Absurden

Storys:Vorwort; Wellen-Brecher; Bittere Medizin; Mysteria-Hysteria, Feuchte Erde; Blaue Wände, Graue Träume; Diner’o Indam’o; Glasmusik; Über Arnold Reisner (Nachwort)


 

Yhth

Der Hügel von Yhth
Jens Schuhmacher
Paperback, 260 Seiten

Inhalt

Nach seiner Zusammenarbeit im Jens Lossau, im Nitzsche-Verlag unter dem Titel KANON DER MELANCHOLIE erschienen, veröffentlicht Jens Schumacher bei der GOBLIN PRESS klassische Horrogeschichten in der Tradition H.P. Lovecrafts. Neben der Titelgeschichte finden sich weitere, groteske Spuknovellen und Erzählungen um kosmische Schrecken in dem liebevoll gestalteten Band, illustriert von Jörg Kleudgen.

Storys: Die Infernalischen Drei, Wo kein Adler wagt zu landen; Verheerendes Element; Stille Wasser; Der Hügel von Yhth; Herr Golloch


 

Tage

Tage im Hotel
Michael Siefener
Heft, 41 Seiten (mit beigelegten Photo)

Inhalt

Michael Siefener, einer der derzeit begeisterndsten modernen Geschichtenerzähler veröffentlicht in TAGE IM HOTEL drei Beiträge mit atmosphärischer Dichte. Illustriert von Bernd Jans

Storys: Tage im Hotel; Schächte; Der Weiher


 

Nonnen

Nonnen
Michael Siefener
Paperpack, 138 Seiten

Inhalt

Michael Siefener Novelle NONNEN erschien erstmals im Herbst 1997 in einer bibliophil gestalteten Auflage von 25 Exemplaren bei Hubert Katzmarz/Bonn. Selten zuvor waren autobiographische Züge und phantastischer Inhalt in einer Geschichte des Autors zu eng verknüpft.


 

Schatten

Aus dem Schatten
Mirko Stauch
Paperback, 186 Seiten

Inhalt

Mit den Worten eines geschickten Erzählers formt Mirko Stauch Szenarien, in denen fabulöse Begebenheiten um oktopoide Wesen, furchtbare Träume und Geschöpfe aus den Schattenwelten ihre Zuhaus in uns höchst vertraute Umgebungen finden. AUS DEM SCHATTEN macht das Werk des Autors zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Storys: Der Windmann; Wenn es dunkel wird; In den Tiefen der Meere; Aus dem Schatten; Leviathan


 

Grinsen

Das Grinsen im Labyrinth
Michael Tillmann
Heft, 52 Seiten

Inhalt

Sarkastische, phantastische, ironische und morbide Stories.

Story: Die Ursuppe. Prélude für die Menschheit; Ich, der Meteor; Der träumende Planetenmaler; Das Grinsen der Vergänglichkeit; Die letzte Schicht. Eine klassische Gespenstergeschichte; Auf der Autobahn. Eine moderne Gespenstergeschichte; Der Krüppelmacher. Eine grausame Geschichte; Der Sezierer; Die Urne. Eine erotische Hexengeschichte; Flucht vor der Minne; Das brennende Kreuz; Das knöcherne Labyrinth. Das brennende Kreuz; Mein Labyrinth im Großhirn; Der Mann, der Tod und das Schwalbennest


 

Herzen

Auferstehung dunkler Herzen
Johnny Wallmann
Heft, 90 Seiten

Inhalt

Ähnlich Michael Siefener transporiert Johnny Wallmann cthulhuide Inhalte in ein modernes Umfeld und erzählt routiniert tiefgreifend, psychische Geschichten von schrecklichen Göttern, die in unserer Welt eher an Furchtbarkeit hinzugewonnen haben, denn in ihr, geprägt von Kälte und herzlosigkeit, fühlen sie sich unter ihresgleichen.

Story: Traumgeister; Insel inmitten der Hölle; Das Licht des Verschlingers; Das Zeitalter der Götter;

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: